Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lorsch
B 47: Zivilfahnder stoppen erneut Raser auf der B 47

Lorsch (ots) - Auch am Dienstag (26.02.2013) waren Zivilfahnder der Direktion Verkehrssicherheit und Sonderdienste des Polizeipräsidium Südhessen wieder auf der Bundesstraße 47 zwischen Worms und Bensheim unterwegs. Das Hauptaugemerk der Beamten galt an diesem Mittag erneut den Rasern. Gleich drei Autofahrer mussten sie stoppen, die viel zu schnell unterwegs waren. Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h um mehr als 34 km/h. Der negative Spitzenwert lag bei einer Überschreitung von 45 km/h. Diese Geschwindigkeitsüberschreitungen haben für die Fahrer ein einmonatiges Fahrverbot, ein Bußgeld von 160,- Euro und drei Punkte in Flensburg zur Folge. Drei weitere Autofahrer, die auf der gleiche Strecke unterwegs waren, müssen mit einem Bußgeld von mindestens 80,- Euro und drei Punkten rechnen. Sie wurden mit einer Überschreitung von mehr als 27 km/h gemessen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: