Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Polizei konnte zwei Mal helfen

Darmstadt (ots) - Beamte des 1. Polizeireviers konnten in der Nacht zum Mittwoch (27.2.2013) gleich zwei Mal älteren Menschen behilflich sein. Die beiden Männer im Alter von 70 und 84 Jahren waren gegen 1 Uhr unabhängig voneinander auf dem Luisenplatz angetroffen worden. Der 84-Jährige war auf der Suche nach seinem Auto. Wie sich herausstellte hatte er es auf dem Parkplatz eines Baumarktes in Griesheim abgestellt. Von dort war er am Nachmittag aufgrund eines erlittenen Schwächeanfalls in ein Darmstädter Krankenhaus gebracht worden. Die Beamten nahmen den Mann kurzerhand an Bord und fuhren ihn zu seinem Auto. Den 70-Jährigen nahmen die Beamten auch mit und übergaben ihn seinem Bruder. Er wollte noch ein paar Besorgungen in der Innenstadt machen, hatte sich aber bei den Öffnungszeiten der Geschäfte verschätzt.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: