Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Weiterstadt: Diebstahl lohnt sich nicht
Ladendieb muss 300,- Euro zahlen

Weiterstadt (ots) - Dass ein Diebstahl durchaus teuer werden kann, musste ein Mann am Montagabend (25.02.2013) in einem Einkaufszentrum in der Gutenbergstraße erfahren. Der 27-Jährige wurde in einem Elektrogeschäft dabei beobachtet, wie er eine Funkmaus aus dem Regal nahm. Im Anschluss packte er die Computermaus aus, entledigte sich der Verpackung und steckte sie in seine Jackentasche. Als der Mann das Geschäft verlassen wollte, wurde er von dem Ladendetektiv bis zum Eintreffen der Streife festgehalten. Die Beamten fanden bei der Durchsuchung die Maus in der Tasche. Der 27-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Es wurde Anzeige wegen Diebstahl erstattet. Da der 27-Jährige keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, musste er zur Sicherung des Strafverfahrens 300,- Euro zahlen, bevor er die Wache verlassen durfte.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: