Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Unfall mit Verletzten und Alkoholeinfluss

Groß-Gerau (ots) - Am 23.02.2013, 09.10 Uhr kam es an der Bahnunterführung B 44, zwischen Groß-Gerau und Büttelborn zu einem Verkehrsunfall. Ein 25 jähriger PKW-Fahrer fuhr von Büttelborn nach Groß-Gerau und verlor, in einern leichten Linkskurve, die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er geriet ins Schleudern und prallte gegen den dortigen Bordstein. Danach geriet er auf die Gegenfahrbahn und prallte dort mit einem entgegenkommenden PKW zusammen. In diesem PKW wurde der 72 jährige Fahrer und dessen 74 jähriger Beifahrer leicht verletzt. Durch umherfliegende Fahrzeugteile wurde noch ein weiterer PKW beschädigt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 23.500.-EUR. Die B 44 musste kurzzeitig gesperrt werden. Bei dem 25 jährigen PKW Fahrer wurde durch die Polizeibeamen Alkoholgeruch festgestellt. Es wurde eine Blutentnhame angeordnet.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
Pst. Groß-Gerau / Dienstgruppenleiter
PHK Kretschmann

Telefon: 06152-175-13

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: