POL-DA: Fürth/Erlenbach: Angebliche Party eines Wandervereins entpuppt sich als Zusammenkunft von Rechtsextremen

Fürth (Odenwald) (ots) - Eine als "Party eines Wandervereins" angemeldete Veranstaltung in der Sport- und Kulturhalle hat sich am Samstagabend (26.01.2013) als eine Zusammenkunft von rund 120 Personen des rechten Spektrums entpuppt. Die Polizei hatte nach entsprechenden Hinweisen und Ermittlungen sofort beim Vermieter der Halle interveniert. Dieser foderte die Personen zum Gehen auf und trat dann letztlich auch von dem unter falschen Voraussetzungen zustande gekommenen Mietvertrag zurück. Die Polizei verhinderte mit starken Einsatzkräften einen weiteren Zulauf zu der beendeten Veranstatlung und überwachte die Abreise der Teilnehmer. Dabei wurden eine Vielzahl von Personalien festgestellt. Strafrechtlich relevante Sachverhalte wurden nicht festgestellt.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: