Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Der Leiter der Polizeistation Ober-Ramstadt geht in den Ruhestand

Ober-Ramstadt (ots) - Der Leiter der Polizeistation Ober-Ramstadt, Erster Polizeihauptkommissar Hartmut Schacht geht mit Wirkung zum 1. Juni 2012 in den wohlverdienten Ruhestand. Die Leitende Kriminaldirektorin Vera Lindenthal-Gold verabschiedete den rüstigen 60-Jährigen im Rahmen einer Feierstunde in dem Restaurant "Hammermühle". Sie fand sehr viel lobende Worte für den in Ehringen/Nordhessen geborenen Beamten, der 1971 zunächst in Niedersachsen seine polizeiliche Laufbahn begann und nach fünf Jahren zur hessischen Polizei wechselte. Hartmut Schacht war in seiner 41-jährigen Dienstzeit in verschiedenen Führungsfunktionen tätig. Besonders hervorzuheben ist auch sein gewerkschaftliches Wirken. Seit über zehn Jahren ist er Vorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft Südhessen und wird diese Aufgabe noch bis Oktober 2012 weiterführen. Außerdem war der engagierte Polizist auch Vorstandsmitglied in der Internationalen Police Assoziation, Verbindungsstelle Darmstadt, Mitglied des Hauptpersonalrates, Mitarbeiter des Führungsstabes bei besonderen Lagen, Verbindungsbeamter zu den US-Streitkräften und ständiger Vertreter der Polizei im Verwaltungsstab des Katastrophenschutzes des Landkreises Darmstadt-Dieburg.

Bis zu einer Neubesetzung der Leitung der Polizeistation Ober-Ramstadt werden die Dienstgeschäfte von dem bisherigen Abwesenheitsvertreter, Polizeihauptkommissar Rolf Böttcher, verantwortlich geführt.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Karlheinz Treusch
Telefon: 06151 - 969 2010



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: