Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mörfelden: Verdacht von Zivilfahndern wird bei Kontrolle bestätigt

Mörfelden (ots) - Den richtigen Verdacht hatten Zivilfahnder des Polizeipräsidiums Südhessen als sie am Dienstagabend (29.05.2012) auf der Autobahn 5 im Bereich Mörfelden ein Wohnmobil mit Anhänger kontrollierten. Bei der Durchsuchung des Fahrer konnten die Beamte eine geringe Menge Haschisch im Geldbeutel finden. Ein Drogentest reagiert zudem positiv auf Marihuana. Der 20-Jährige musste die Beamten mit zur Dienststelle begleiten. Hier wurde eine Blutentnahme durchgeführt und Anzeige erstattet. Die Drogen wurden sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt. Dem jungen Fahrer droht neben der Anzeige noch der Entzug der Fahrerlaubnis.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: