Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Gerau: Mit über zwei Promille hinterm Steuer/ Betrunkener Autofahrer mit demoliertem Fahrzeug unterwegs/ Polizei ermittelt wegen Unfallflucht und sucht Zeugen

Groß-Gerau: (ots) - Mit einem stark demolierten Wagen und auffallend alkoholisiert war ein 56 Jahre alter Mann aus Groß-Gerau am Montag (28.5.) gegen 16 Uhr auf einer Tankstelle in der Gernsheimer Straße vorgefahren. Er wollte zwar keinen Treibstoff, dafür aber drei Dosen Bier kaufen. Eine Zeugin hatte die Polizei verständigt, die das ramponierte Fahrzeug und den Fahrer kurze Zeit später an dessen Wohnadresse feststellte. Der Mann wehrte sich gegen die Festnahme, worauf ihm die Polizisten Handschellen anlegen mussten. Ein Alkoholtest bei dem Mann ergab einen Wert von rund 2,7 Promille Alkohol im Blut. An dem silber-grünen Pkw ist die gesamte rechte Seite stark zerkratzt und verbeult. Die Polizei vermutet, dass der Fahrer mit dem Wagen womöglich kurz vorher in einen Unfall verwickelt und geflüchtet war. Wer hierzu entsprechende Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Groß-Gerau unter der Rufnummer 06152/ 1750 zu melden. Gegen den 56-Jährigen hat die Polizei Anzeige wegen Trunkenheit am Steuer erstattet. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: