Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Ergänzung zur Pressemeldung vom 25.5./ Schlichtungsgespräch entgleist: schneller Fahndungserfolg nach Schuß auf Bruder/ Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest

Rüsselsheim: (ots) - Schneller Fahndungserfolg der Kripo in Rüsselsheim: Die Polizei hat den 26 Jahre alten Mann, der gestern Abend am Böllenseeplatz auf seinen drei Jahre jüngeren Bruder geschossen haben soll, am Freitagnachmittag (25.5.) in Wiesbaden festgenommen. Der 26-Jährige war mit drei anderen Personen in einem Wagen auf der Biebricher Allee unterwegs. Alle vier Männer wurden vorläufig festgenommen. Einer von ihnen, ein 35 Jahre alter Mann, steht nach den Erkenntnissen der Ermittler ebenfalls im Verdacht, an dem Geschehen am Böllenseeplatz beteiligt gewesen zu sein. Beide Tatverdächtige wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt einem Ermittlungsrichter vorgeführt. Wegen des Verdachts des versuchten Totschlags kamen die beiden Männer in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen dauern an.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: