Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Schlichtungsgespräch entgleist - Täter flüchtet nach Schuß auf Bruder

Rüsselsheim (ots) - Am späten Donnerstagabend (24.05.12), gegen 22:20 Uhr, sollte es zwischen zwei 26 und 23 Jahre alten Brüdern wegen eines schon länger andauernden Familienstreites zu einem Treffen kommen, um in einem Gespräch den Streit beizulegen. Zu diesem Zweck traf man sich mit Begleitern in Rüsselsheim am Böllenseeplatz. Die Unterredung eskalierte und der Ältere schoß auf den 23-jährigen. Hierdurch wurde dieser am Bein verletzt. Der Schütze und seine Begleiter flüchteten in unbekannte Richtung. Die Polizei fahndet unter anderem mit Unterstützung des Polizeihubschraubers nach dem Täter. Das Kommissariat K10 in Rüsselsheim hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten sich bei der Kriminalpolizei in Rüsselsheim unter der Rufnummer 06142/696-0 zu melden.

Klaus Theilig, PHK und Polizeiführer vom Dienst

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: