Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Gernsheim: Autofahrer verletzt Kind und flüchtet/ Polizei sucht Zeugen

Gernsheim: (ots) - Ein 10 Jahre alter Junge ist am Mittwoch (23.5.) in der Straße "Im Rosengarten" von einem Autofahrer angefahren und leicht verletzt worden. Um 8.10 Uhr war der Zehnjährige mit seinem Tretroller auf dem Weg zu Schule. Als er den Fußgängerüberweg an der Peter-Schöffer-Schule überqueren wollte, hielt zunächst ein Wagen an. Der Fahrer gab dem Kind Zeichen, dass es über die Straße gehen könne. Noch bevor das Kind an dem Wagen vorbei war, fuhr der Autofahrer los und touchierte den Jungen am Arm. Das Kind war daraufhin noch gestürzt. Der Mann fuhr davon, ohne sich um das Kind zu kümmern. Der Schüler zog sich Prellungen am Arm zu. Der Fahrer ist zwischen 30 und 40 Jahre alt und trug einen blauen Schal. Die Polizei in Gernsheim bittet Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sich unter der Rufnummer 06258/ 93430 zu melden.

Eventuelle Rückfragen sind unter der genannten Telefonnummer direkt an die Polizeistation in Gernsheim zu richten.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: