Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Medien-Info

Rüsselsheim (ots) - Räuberischer Diebstahl

Tatort : Riedstadt-Wolfskehlen
         Oppenheimer Straße - Einkaufsmarkt Tegut
Tatzeit: 18.05.2012, 17.30 Uhr
Auf dem Parkplatz des Einkaufsmarktes trat eine Frau mit einem Zettel
vor eine Kundin, auf dem geschrieben stand, daß sie taubstumm sei und
um eine Spende bitte. Als die Kundin ihr Portemonnaie hervorholte und
öffnete, riß die Bettlerin einen 50-Euroschein aus der Börse und 
rannte zu einem grünen Pkw VW Golf mit bulgarischem Kennzeichen. 
Dabei rief sie zwei weitere Frauen und einen Mann zu dem Fahrzeug. 
Sämtliche Personen stiegen in den Wagen und wollten losfahren. Die 
Geschädigte war inzwischen auch zu dem Wagen gerannt und klopfte 
gegen das Fenster. Die Fahrerin setzte zurück und fuhr über den Fuß 
der Geschädigten. Die Verletzte versuchte sich abzufangen und hielt 
sich am linken Außenspiegel fest, der dabei beschädigt wurde. 
Anschließend flüchtet das Fahrzeug.
Bereits um 13.30 Uhr waren der Polizei 5 bettelnde Rumänen in 
Mörfelden-Walldorf auf dem Parkplatz des Lidl-Einkaufsmarktes 
gemeldet und von einer Funkstreife kontrolliert worden. Diese waren 
mit dem gleichen Pkw VW Golf unterwegs. Da es sich um drei 
bulgarische Männer und zwei bulgarische Frauen handelte wird davon 
ausgegangen, daß es sich um die selben Personen wie in Wolfskehlen 
handelt. Sie hatten im Anschluß an die Kontrolle einen Platzverweis 
für Mörfelden-Walldorf erhalten. 
ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
1. Dienstgruppenleiter
Kerstan
Polizeihaupkommissar
Telefon: 06142-696 595
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: