Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mörfelden-Walldorf: Angebliche Spendensammler unterwegs
Polizei rät: Achten Sie auf Ihre Wertsachen

Mörfelden-Walldorf (ots) - Die Polizei wurde von Zeugen informiert, dass am Freitagnachmittag (18.5.12) in Mörfelden zwei Männer unterwegs waren, die sich als Spendensammler ausgegeben haben. Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Gerauer Straße sprachen sie mehrere Leute an. Angeblich sammelten sie für Taubstumme. Sie wirkte auf die Zeugen wenig glaubhaft. Als nach den Ausweisen gefragt wurde, nahmen sie ihre Listen unter die Arme und verschwanden schnurstracks.

Die Polizei gibt folgende Tipps: Wenn Sie von Personen direkt angesprochen und um Spenden gebeten werden, lassen Sie sich einen Sammlerausweis zeigen! Der Sammlerausweis ist nur in Verbindung mit einem Personaldokument gültig. Lassen Sie sich nicht ablenken! Behalten Sie Ihre Wertsachen im Auge! Wenn Sie Opfer oder Zeuge einer Straftat werden, rufen Sie unverzüglich den Polizeinotruf 110 an!

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Peggy Rienow
Telefon: 06151/969-2411 o. Mobil: 0173/6596654
E-Mail: peggy.rienow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: