Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Gernsheim: Unbekannte wollten vermutlich in Lagerhalle grillen / Brand schnell gelöscht / Zeugen gesucht

Gernsheim (ots) - Am Dienstag (15.05.) gegen 14:30 Uhr beschäftigte ein Brand die Feuerwehren aus Gernsheim und Biebesheim, das DRK Gernsheim und die Polizeistation Gernsheim. Nach ersten Erkenntnissen wollten Unbekannte in einer Lagerhalle im Neuwingert grillen. Offensichtlich zu diesem Zweck wurden in der Halle neben der Bahnlinie auf einem Zwischenboden Holzscheite entzündet. Das Feuer griff auf die Holzkonstruktion der Lagerhalle über. Das schnelle Eingreifen der Feuerwehren verhinderte einen größeren Brand. Es entstand ein Sachschaden von etwa fünfhundert Euro. Unbefugte hatten die Möglichkeit durch eine offene Schiebetür, ein ehemaliges Werkstatttor, in die Halle zu gelangen. Die Kriminalpolizei in Rüsselsheim sucht Zeugen, welche verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben und bittet um Kontaktaufnahme unter der Rufnummer 06142/6960.

Rückfragen bitte an:

Kurt Groll 06151/969-2423

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: