Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lorsch: Zwei Spendensammlerinnen bestehlen Rentner / Zeugen gesucht

Lorsch (ots) - Am Montagmorgen (14.5.12) um 9.30 Uhr wurden einem Rentner in der Römerstraße 150 Euro gestohlen. Der Mann war kurz zuvor in der Bank. Als der Senior das Geldinstitut mit seinem Rolllator verließ, kamen sofort zwei junger Frauen auf ihn zu. Sie baten um Geld, angeblich sammelten sie Spenden für Taubstumme. Der Herr gab etwas Geld. Die Damen fragten nach seinem Ausweis. Vermutlich genau in diesem Augenblick der Abgelenktheit wurde dem Mann das Geld gestohlen. Dann waren die Damen schnell weg. Das Opfer bemerkte den Diebstahl erst später. Die Kriminalpolizei in Heppenheim ermittelt in diesem Fall und bittet um Hinweise zu den Diebinnen. Beide waren Anfang 20, eine von ihnen etwa 1,65 Meter groß. Informationen nehmen die Ermittler der Polizei unter der Telefonnummer 06252 / 706-0 entgegen.

Die Polizei gibt folgende Tipps: Wenn Sie von Personen direkt angesprochen und um Spenden gebeten werden, lassen Sie sich einen Sammlerausweis zeigen! Der Sammlerausweis ist nur in Verbindung mit einem Personaldokument gültig. Lassen Sie sich nicht ablenken! Behalten Sie Ihre Wertsachen im Auge! Wenn Sie Opfer oder Zeuge einer Straftat werden, rufen Sie unverzüglich den Polizeinotruf 110 an! Die Polizei rät: Wenn Sie Opfer oder Zeuge einer Straftat werden, rufen Sie unverzüglich den Polizeinotruf 110 an! Die Polizei bietet die Möglichkeit an, sich bei der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle Tipps zu holen. Nehmen Sie mit Beratern Kontakt unter der Telefonnummer 06151/969-4030 auf oder informieren Sie sich auch im Internet unter www.polizei-beratung.de

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Peggy Rienow
Telefon: 06151/969-2411 o. Mobil: 0173/6596654
E-Mail: peggy.rienow@polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: