Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Münster: Wohnungseinbruch scheitert
Polizei sucht nach Einbrecher

Münster (ots) - Am Samstag (12.05.2012) gegen 14.50 Uhr hatte ein bislang unbekannter Täter die Terrassentür eines Wohnhauses in der Waldstraße aufgedrückt und gelangte so in das Anwesen. Im Haus wurde der Einbrecher von den anwesenden Bewohnern überrascht. Der Täter flüchtete sofort in Richtung Kärcherstraße und stieg dort in einen dunklen 5er BMW, in dem eine weitere männliche Person wartete. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei blieb erfolglos. Die Kriminalpolizei (K21/22) in Darmstadt hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Einbrecher, dem BMW und der männlichen Person, die im Fahrzeug gewartet hat, geben können. Bei dem Einbrecher handelte es sich um einen 18 bis 20 Jahre alten, 1,60 bis 1,70 Meter großen Mann mit südländischem Aussehen. Er war mit einem roten Sweatshirt und Jeans bekleidet. Die Person im Fahrzeug war dunkel gekleidet. Bürger, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, melden sich bitte unter der Rufnummer 06151 / 969-0 bei der Polizei in Darmstadt.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: