Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Fahnder treffen auf mehrere Betäubungsmittelkonsumenten

Darmstadt (ots) - Zivilfahnder der Darmstädter Polizei sind bei ihren Kontrollgängen am Freitag (11.5.2012) auf mehrere Betäubungsmittelkonsumenten gestoßen. Im Herrngarten wurde ein 25-Jähriger angetroffen, der gerade einen Joint rauchte. Bei der Durchsuchung des jungen Mannes kamen noch ein paar Gramm Marihuana zum Vorschein. Ebenfalls im Herrngarten wurde ein 23-Jähriger mit einem Joint in der Hand angetroffen. In der Orangerie wurden vier Jugendliche kontrolliert. Bei zwei 15-Jährigen wurde Marihuana sichergestellt. Ein 19-Jähriger wollte sich gerade am Staatstheater einen Joint drehen, als die Beamten hinzukamen. In einem Zigarettenpäckchen konnte noch ein Tütchen mit Marihuana gefunden werden. Ein Haschischbröckchen hatte ein 35-jähriger Mann bei sich, der am Nachmittag in der Landgraf-Phillips-Anlage angetroffen wurde. Alle überprüften Personen wurden angezeigt und erhielten einen Platzverweis.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: