Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bensheim: Frau wehrt sich mit Biss in die Hand / Polizei fahndet nach Sexualtäter

Bensheim (ots) - Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Darmstadt und des Polizeipräsidiums Südhessen

Am Dienstagmorgen (1.5.12) kurz nach 3 Uhr ist eine junge Frau auf dem Heimweg von der Diskothek von einem unbekannten Täter in Höhe des Einkaufmarktes Schwanheimer Straße in Bensheim überfallen worden. Er zog sie in ein Gebüsch und vergewaltigte sie. Im Zuge massiver Gegenwehr biss das Opfer dem Täter in die linke Handkante.

Die umfangreichen Fahndungsmaßnahmen der Polizei blieben bislang erfolglos. Die Kriminalpolizei in Heppenheim hat die Ermittlungen übernommen. Die Beamten des Kommissariats 10 suchen Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können.

Der Täter ist vermutlich Mitte 20, zirka 175 Zentimeter groß und muskulös. Er hatte kurze, nach hinten gegelte Haare und war dunkel gekleidet. Der Angreifer hat möglicherweise eine deutliche Bissverletzung an der Außenkante der linken Hand erlitten. Hinweise zum Täter nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 06252 / 706-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Peggy Rienow
Telefon: 06151/969-2411 o. Mobil: 0173/6596654
E-Mail: peggy.rienow@polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: