Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Südhessen: Bike-Kontrollen im Rahmen der Konzeption "Sichere Landstraße 2012"

Darmstadt (ots) - Das Hauptaugenmerk der bereits vorgestellten Konzeption "Sichere Landstraße 2012" galt in der Zeit vom 26.04. bis 01.05.2012 den Motorradfahrern. Schwerpunktmäßig wurden in dem Zeitraum durch alle Polizeidirektionen des Polizeipräsidiums Südhessen mobile und stationäre Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Allein im Jahr 2011 ereigneten sich im Bereich des Polizeipräsidiums Südhessen circa 400 Unfälle an denen Motorradfahrer beteiligt waren. Hierbei waren sechs Tote, 115 Schwer- und 240 Leichtverletzte zu beklagen. Ziel der Kontrollen war es, die geschwindigkeitsbedingten Motorradunfälle und dadurch die Zahl der verletzten beziehungsweise getöteten Verkehrsteilnehmer zu senken. So führten auch Beamte des Verkehrsdienstes des Polizeipräsidiums Südhessen am Montag (30.04.2012) Motorradkontrollen an den beliebten Bike-Strecken "Krähberg" im Bereich Hesseneck, auf der Landesstraße 3110 im Bereich Lampertheim und auf der Landesstraße 3094 zwischen Groß-Gerau und Trebur durch. Insgesamt wurden an diesem Tag fast 70 Motorräder kontrolliert. 15 Fahrer waren zu schnell unterwegs. 5 Fahrer hatten es dabei so eilig, dass sie ihr Bike wohl die nächste Zeit schieben müssen. Auf der Landesstraße 3108, der Krähbergstrecke, wurde ein 24-jähriger Kradfahrer bei einer erlaubten Geschwindigkeit von 70 km/h mit 118 km/h gemessen. Für den Mann bedeutet die Geschwindigkeitsüberschreitung von 48 km/h nicht nur ein Bußgeld in Höhe von 160,- Euro und einen Punkt in Flensburg sondern auch ein einmonatiges Fahrverbot. Reumütig gestand der 24-Jährige, dass er bereits letzten Winter "laufen" musste. Dieser Umstand könnte sein Fahrverbot noch verlängern. Teurer wurde es für einen 20-jährigen Raser. Er überschritt die zulässige Höchstgeschwindigkeit um 59 km/h. Er muss jetzt mit einem Bußgeld in Höhe von 240,- Euro, vier Punkten in Flensburg und ebenfall mit einem Monat Fahrverbot rechnen. Für einen 38-jährigen Motorradfahrer aus Viernheim ist die Motorradsaison fast schon vorbei. Der Mann überschritt die zulässige Höchstgeschwindigkeit um mehr als das Doppelte. Er wurde mit 146 km/h gemessen. Es war der höchste Messwert an diesem Tag. Den Mann erwartet ein Bußgeld in Höhe von 600,- Euro, vier Punkte in der Verkehrssünderdatei und ein dreimonatiges Fahrverbot.

Mit der gleichen Strafe muss auch ein 24-Jähriger aus Trebur rechnen. Der junge Raser wurde auf der Landesstraße 3094 zwischen Groß-Gerau und Trebur in einer 70er-Zone ebenfalls mit 146 km/h gemessen. Ein Bußgeld von 240,- Euro, vier Punkte und ein einmonatiges Fahrverbot erhält ein 35-jähriger Bike, der auf dieser Strecke mit 54 km/h zu schnell unterwegs war. Besonders schnell hatte es auch ein 42-jähriger Autofahrer. Er wurde in der 70er-Zone mit 114 km/h gemessen. Auch das Auto wurde gestoppt. Dem Fahrer droht ein Bußgeld von 160,- Euro, drei Punkte in Flensburg und ein einmonatiges Fahrverbot.

Neben den erheblichen Geschwindigkeitsverstößen ahndeten die Beamte bei den Kontrollen auch diverse Fahrzeugmängel. Wegen technischen Veränderungen musste fünf Motorradfahrern die Weiterfahrt untersagt werden. Die Fahrer hatten unter anderem ihre Auspuffanlagen verändert oder den DB-Killer entfernt. Bei einem Motorrad waren die Reifen bereits so alt, dass sie rundherum Ausbeulungen hatten.

Zwei Rollerfahrer im Alter von 48 und 22 Jahren mussten ebenfalls zu Fuß weitergehen. Sie hätten für ihre Roller einen Führerschein der Klasse M benötigt, waren aber nicht im Besitz dieser Fahrerlaubnis.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: