Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Kupferfallrohr am Ernst-Ludwig-Haus abmontiert / Polizei nimmt "alten Bekannten" fest

Darmstadt (ots) - Am Dienstagabend (01.05.2012) gegen 21:20 Uhr wurde der Leitstelle der Polizei durch einen Zeugen mitgeteilt, dass soeben eine Person am Ernst-Ludwig-Haus im Olbrichweg auf der Mathildenhöhe Metallrohre abbauen würde. Durch eine Streife des 1. Reviers, die schnell am Ort war, konnte in unmittelbarer Nähe ein 29-jähriger Mann mit Arbeitshandschuhen und Schraubenschlüssel angetroffen werden. Weitere herbeieilende Streifen benachbarter Reviere konnten an dem Gebäude ein bereits abmontiertes Fallrohr aus Kupfer sowie mehrere bereits abgeklemmte Halterungen feststellen. Weitere Aktionen waren angesichts einer bereits angestellten Leiter offensichtlich geplant. Der bereits einschlägig bekannte Tatverdächtige, der von der Polizei im letzten Jahr für mehrere gleichgelagerte Fälle verantwortlich gemacht wird (wir haben berichtet), wurde festgenommen. Die Ermittlungen dauern an.

Zur Bezugsmeldung vom 13.9.2011:

http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/4969/2111469/pol-da-darmstadt-kupferdiebstaehle-stehen-vor-der-aufklaerung-23-jaehriger-tatverdaechtiger?search=Ernst-Ludwig

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: