Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Erzhausen: Wohnungseinbruch am frühen Nachmittag

Erzhausen (ots) - Am Montag (30.04.2012) kam es in der Zeit zwischen 13.20 Uhr und 14.15 Uhr zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus im Dreieichring. Kurz bevor die Bewohnerin das Haus verlassen wollte, klingelte es an der Haustür. Als die 42-Jährige die Tür öffnete, war niemand da. Die Frau verließ daraufhin das Haus. Auf der Straße konnte sie noch zwei Personen erkennen, die sie für das Klingeln verantwortlich machte. Da sie die Personen nicht kannte, stieg sie in ihren Pkw und fuhr weg. Als die Frau nach circa 45 Minuten nach Hause zurückkehrte, stellte sei eine eingeschlagene Fensterscheibe am Haus fest. Die Frau verständigte daraufhin unmittelbar die Polizei. Diese fahndete sofort nach den Einbrechern. Nach ersten Ermittlungen des Fachkommissariats der Kriminalpolizei Darmstadt versuchten bislang unbekannten Täter zuerst durch ein Bürofenster in das Haus zu gelangen. Als die misslang, schlugen sie mit mehreren Steinen die Scheibe des Küchenfensters ein. Über eine Mülltonne gelangten sie dann durch das Fenster in die Innenräume des Hauses. Hier durchsuchten die Einbrecher mehrere Räume nach Wertgegenständen. Sie entwendeten ein Handy, eine Sonnenbrille, Schmuck und Bargeld. Die Polizei schließt derzeit nicht aus, dass ein Zusammenhang zwischen den Personen, die an der Tür geklingelt haben und den Einbrechern besteht. Bei den Personen handelte es sich um ein Mann und eine Frau im Alter von circa 30 Jahren. Beide sind circa 1,75 Meter groß und schlank. Der Mann hatte dunkle kurze Haare und trug einen Anzug. Die Frau hatte ebenfalls dunkle Harre und war gut gekleidet. Sie trug eine Sonnenbrille. Beide Personen machten einen sehr gepflegten Eindruck. Die Kriminalpolizei (K21/22) hat die Ermittlungen zu den Einbrechern aufgenommen und bittet Zeugen, die Hinweise in diesem Zusammenhang geben können, sich unter der Rufnummer 06151 / 969-0 zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: