Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Südhessen: Polizei kontrolliert verstärkt gewerblichen Güterverkehr / Aktion im Rahmen des Verkehrssicherheitsprogramms "Sichere Landstraße 2012"

Darmstadt (ots) - Schwerpunkt der bereits vorgestellten Konzeption "Sichere Landstraße 2012" ist am 02.05.2012 der gewerbliche Güterverkehr, der sogenannte Schwerverkehr.

Im Jahr 2011 ereigneten sich im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Südhessen über 2700 Unfälle an denen Lastkraftfahrer beteiligt waren. Neun Personen wurden hierbei getötet, 74 Personen schwer und 266 Personen leicht verletzt. Der Gesamtschaden lag bei fast 12 Millionen Euro.

Immer wieder können Polizeikräfte bei Lkw-Kontrollen erhebliche technische Mängel an den Fahrzeugen sowie Verstöße gegen das Fahrpersonal- und Gefahrgutrecht feststellen.

Beamte des Verkehrsdienstes des Polizeipräsidiums Südhessen werden ihr Augenmerk an dem Kontrolltag besonders auf Lastkraftwagenfahrer, deren Fahrzeuge und Beladung richten. Die Ordnungshüter achten schwerpunktmäßig auf die korrekte Ladungssicherung, technische Mängel, die Einhaltung der Lenk- und Ruhezeiten sowie der vorgeschriebenen Geschwindigkeit. Außer den repressiven Maßnahmen wird während den Kontrollen auch eine anlassbezogene Aufklärung der Brummi-Fahrer stattfinden. Ziel der Kontrollen ist eine Reduzierung der Unfallzahlen sowie die Erhöhung der Verkehrssicherheit.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: