Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lützelbach-Seckmauern: Vier gegen Einen/ 65-Jähriger trägt Schulterverletzung davon

Lützelbach-Seckmauern: (ots) - Nach einem Angriff auf einen 65 Jahre alten Mann aus Seckmauern am Ostersonntag (1.4.) gegen 6.30 Uhr, hat die Polizei in Höchst die mutmaßlichen Täter ermittelt. Vier Jugendliche im Alter von 14, 16 und 17 Jahren sollen den Mann damals im Steinbachweg angegriffen haben. Der Anwohner hatte die laut grölenden und offenbar alkoholisierten Jugendlichen zur Ruhe ermahnt, worauf er geschlagen wurde. Der Mann stürzte zu Boden und zog sich eine schwere Schulterverletzung zu. Er musste deswegen ein Krankenhaus aufsuchen und erstattete Anzeige bei der Polizei. Die vier Angreifer hatten sich aus dem Staub gemacht. Anhand umfangreicher Nachforschungen kamen die Ermittler den allesamt in Seckmauern wohnenden Verdächtigen auf die Spur. Sie haben sich nun wegen des Verdachts der gemeinschaftlich begangenen gefährlichen Körperverletzung zu verantworten.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: