Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mühltal: Beim Eisessen Geldbeutel gestohlen bekommen

Mühltal (ots) - Eigentlich wollte ein 43-jähriger Mann am Samstag (28.04.2012) in der Bahnhofstraße in Nieder-Ramstadt nur ein Eis essen. Diese Gelegenheit nutzte ein Trickdieb dazu, um dem Mann seinen Geldbeutel zu stehlen. Nachdem sich der 43-Jährige ein Eis gekauft hatte, setzte er sich auf eine nahegelegene Parkbank. Der arglose Mann legte seine Geldbörse direkt neben sich. Während der Mann sein Eis genoss, kam ein Fußgänger zu ihm und verwickelte ihn geschickt in ein Gespräch. Der Fußgänger lenkte den Mann hierbei so ab, dass dieser beim Weggehen nicht mehr an seine Geldbörse dachte. Kurze Zeit später fiel dem 43-Jährigen ein, dass er seine Geldbörse auf der Parkbank zurückgelassen hatte. Als der Mann zur Parkbank zurückgekehrt war, fand er dort weder die Geldbörse noch den Fußgänger. Bei dem Fußgänger handelte es sich um einen circa 1,85 Meter großen, schlanken Mann im Alter von 45 bis 50 Jahren mit glatten, mittellangen Haaren. Der vermeintliche Dieb war mit einer Jeans, einem karierten Hemd und Turnschuhen bekleidet und trug eine Plastiktüte mit sich. Die Polizei in Ober-Ramstadt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 06154 / 6330-0 um Hinweise.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: