Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lorsch: Verkehrsunfall mit sechs Beteiligten und drei Verletzten

Lorsch (ots) - Am Montagvormittag (30.4.12) hat sich gegen 6 Uhr auf der Bundesstraße 460 ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. In diesem Bereich wird derzeit halbseitig die Straßendecke erneuert. An einer Baustellenampel zwischen der Friedensstraße und der Kreisstraße 31 wartete in Fahrtrichtung Einhausen ein Sattelzug mit Auflieger. Der 33 Jahre alte Fahrer hatte rot. Hinter ihm saß eine 53-jährige Autofahrerin in einem weißen Dacia. Eine 33-Jährige in einem grauen Nissan und eine 30-Jährige in einem roten Seat bremsten gerade ab, als ein 7,5-Tonnen-Laster auffuhr.

Durch den Aufprall wurden die Fahrzeuge aufeinander geschoben. Der in der Mitte befindliche graue Nissan rutschte auf die Gegenfahrbahn und prallte dort mit einem entgegenkommenden grauen Ford zusammen. Bei dem Unfall wurden drei Personen verletzt. Die Frauen aus dem Dacia und dem Seat mussten aufgrund des kritischen Gesundheitszustandes mit Rettungshubschraubern in umliegende Krankenhäuser geflogen werden. Die Nissanfahrerin wurde mit einem Rettungswagen wegen ihrer Genickschmerzen zur ärztlichen Behandlung gebracht. Die Dacia-Fahrerin schwebt derzeit in Lebensgefahr.

Der Gesamtschaden wurde vorläufig geschätzt. Er liegt bei mindesten 100.000 Euro. Die Autos zwischen den Lastern sind schrottreif. Am 7,5-Tonner entstand Totalschaden. Die Leitplanke auf der rechten Seite wurde in Mitleidenschaft gezogen. Beim Unfall sind Unmengen von Flüssigkeiten ausgelaufen. Der Straßenverkehr ist seit sechs Uhr umgeleitet. Die Sperrung wird nach jetzigem Stand gegen 12 Uhr aufgehoben. Warum der 33 Jahre alte Lastwagenfahrer nicht rechtzeitig zum Stehen kam, ist bislang unklar.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Peggy Rienow
Telefon: 06151/969-2411 o. Mobil: 0173/6596654
E-Mail: peggy.rienow@polizei.hessen.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: