Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Weiterstadt: Raubüberfall gescheitert /Festnahme im Rahmen der Fahndung
Polizei sucht Zeugen

Weiterstadt (ots) - Am frühen Freitagmorgen (27.04.2012) gegen 03.30 Uhr wollte eine Angestellte eines Fastfood-Restaurants in der Rudolf-Diesel-Straße zu ihrem Auto gehen. Auf dem kurzen Fußweg zum Parkplatz kamen plötzlich vier maskierte Personen aus einem Gebüsch, riefen "Überfall" und bedrohten die Frau. Der 30-Jährigen gelang es noch, nach Hilfe zu rufen. Zwei ihrer Kollegen, die sich noch in unmittelbarer Nähe befanden, eilten herbei. Die Täter ließen sodann von ihrer Tat ab und flüchteten zu Fuß in Richtung Innenstadt als auch in Richtung Industriegebiet. Sofort fahndete die Polizei mit zahlreichen Streifen und einem Polizeihubschrauber nach den Tätern. In der Friedrichstraße fiel einer Polizeistreife ein Mann auf. Als dieser die Beamten sah, versuchte er zu flüchten. Die Beamten verfolgten den Mann und konnten ihn in der Annastraße festnehmen. Die Beamte brachten den Mann in das Polizeigewahrsam, da ein Tatverdacht nicht ausgeschlossen werden konnte. Er wurde dem zuständigen Fachkommissariat 10 überstellt. Im Rahmen der Ermittlungen konnte eine Tatbeteiligung des 22-Jährigen ausgeschlossen werden. Der Grund der Flucht vor der Polizei, lag darin, dass der Mann keine gültige Aufenthaltserlaubnis vorweisen konnte und somit illegal in der Bundesrepublik aufenthältlich ist. Gegen den Mann wurde Anzeige erstattet. Er wurde nach Zahlung einer Sicherheitsleistung und Auflagen entlassen.

Die Ermittlungen zu den Räubern dauern an. Bei den Tätern handelte es sich um 4 Männer, die zur Tatzeit dunkel gekleidet waren. Sie flüchteten zu Fuß sowohl in Richtung Innenstadt, als auch in das Industriegebiet.

Die Kriminalpolizei in Darmstadt (K 10) bittet Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen im Zusammenhang mit dem versuchten Raubüberfall gemacht haben, sich unter der Rufnummer 06151 / 969-0 zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: