Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Ginsheim: Granaten gefunden und gesprengt

Ginsheim (ots) - Am Montagabend (23.04.), kurz vor 18:00 Uhr, wurde die Polizeistation in Bischofsheim über den Fund von 11 Flakgranaten verständigt. Die Granaten hatten einen Durchmesser von 3,7 Zentimetern und sind Überbleibsel aus dem 2. Weltkrieg. Der Fundort war in der verlängerten Frankfurter Straße, in einem künftigen Neubaugebiet. Bei Baggerarbeiten entdeckte ein Baggerführer in einer Tiefe von 2 Metern die Gegenstände und verständigte den Kampfmittelräumdienst des Regierungspräsidiums. Es erfolgte eine Absperrung des Fundortes, die Anwohner wurden über Lautsprecherdurchsagen informiert. Die Feuerwehr Ginsheim und vorsorglich auch das DRK waren mit mehreren Fahrzeugen im Einsatz. Die Granaten wurden vor Ort vom Kampfmittelräumdienst kontrolliert gesprengt. Kurz nach 19:30 Uhr war der ganze Spuk vorbei.

Rückfragen bitte an:

Kurt Groll 06151/969-2423

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: