Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Viernheim: Aktenkoffer vor Schule sorgte für Aufregung und Schulfrei
Entwarnung kam zeitnah

Viernheim (ots) - Als am Freitagmorgen (20.4.12) gegen 7.30 Uhr ein Aktenkoffer vor einer Schule am Franconvilleplatz gefunden wurde, war die Aufregung bei Schülern und Lehrern erst einmal groß. Die Schulleitung informierte die Polizei. Die Beamten kamen zum Ort. Sie trafen alle notwendigen Maßnahmen, um möglichen Gefahren vorzubeugen. Die Schule wurde geräumt. Vorsorglich ließen die Beamten auch niemanden mehr auf Schulhof. Ein Sprengstoffsuchhund kam zum Einsatz. Gegen 9.30 Uhr konnte die Polizei endgültig Entwarnung geben. Im Koffer lagen lediglich Papiere. Die Tasche ist in der vergangenen Nacht aus einem Auto gestohlen und direkt vor dem Eingang der Schule abgestellt worden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Peggy Rienow
Telefon: 06151/969-2411 o. Mobil: 0173/6596654
E-Mail: peggy.rienow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: