Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Kelsterbach: Zivilfahnder ahnden Handy- und Geschwindigkeitsverstöße auf der Autobahn 3

Kelsterbach (ots) - Am Mittwoch (18.04.2012) waren Zivilfahnder der Direktion Verkehrs- und Sonderdienste des Polizeipräsidiums Südhessen auf der Autobahn 3 im Bereich Kelsterbach unterwegs. Die Beamten ertappten einen 43-jährigen Autofahrer, der es scheinbar besonders eilig hatte. Der Mann überschritt die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h um 38 km/h. Die Beamten hielten den Autofahrer an und kontrollierten ihn. Die Geschwindigkeitsüberschreitung kostete den Mann 120,- Euro und drei Punkte in der Verkehrssünderdatei. Eine 20-jährige Autofahrerin und ein 28-jähriger Fahrer erhielten eine Anzeige versehen mit einen Bußgeld in Höhe von 40,- Euro sowie einem Punkt in Flensburg. Beide Fahrer konnten durch die Streife dabei beobachtet werden, wie sie während der Fahrt mit ihrem Handy in der Hand telefonierten.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: