Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mörfelden: Unfall auf der Autobahn 5/ Verursacher flüchtig/ Polizei sucht Zeugen

Mörfelden (ots) - Am Dienstag (17.04.2012) gegen 18.00 Uhr kam es auf der Autobahn 5 in nördlicher Fahrtrichtung kurz vor der Anschlussstelle Zeppelinheim in Höhe des dortigen Parkplatzes zu einem Unfall mit Sachschaden. Ein 24-jähriger Autofahrer befuhr die dritte von vier Fahrspuren, als ein rotes Auto plötzlich von der zweiten auf die dritte Spur wechselte. Der 24-Jährige versuchte noch dem roten Auto auszuweichen, verlor hierbei aber die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er schleuderte über die gesamte Fahrbahn und stieß letztlich mit einem weißen LKW auf dem rechten Fahrstreifen zusammen. Ein weiteres Fahrzeug wurde durch Trümmerteile beschädigt. Der Schaden liegt nach Schätzung der Polizei bei ungefähr 6.000,- Euro. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen wurde der Unfall durch ein rotes Auto, welches von einer Frau gefahren wurde, verursacht. Die Unfallverursacherin fuhr nach dem Unfall weiter ohne ihren Pflichten als Unfallbeteiligte nachzukommen. Die Polizei schließt auch nicht aus, dass die Frau den Vorfall gar nicht mitbekommen hat. Zeugen, die Hinweise zu dem Unfall geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiautobahnstation unter der Rufnummer 06151 / 8756-0 zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: