Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Rauchentwicklung in Seniorenwohnung führt zu Feuerwehreinsatz

Darmstadt (ots) - Am Dienstagabend (17.4.2012) gegen 21.45 Uhr kam es in der Dieburger Straße in einem Seniorenheim zu einem Einsatz der Berufsfeuerwehr und der Polizei. Aus einer Wohnung wurde starke Rauchentwicklung gemeldet. Nach den Feststellungen der Einsatzkräfte, war ein auf einer noch eingeschalteten Herdplatte stehender Topf mit angebranntem Essen die Ursache des Qualms. Der Brand war bereits mit einem Eimer Wasser gelöscht worden. Die Bewohnerin, eine 83-jährige Frau, hatte die Wohnung verlassen, aber die Dämpfe eingeatmet. Vorsorglich wurde sie durch einen Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Weitere Schäden entstanden nach ersten Feststellungen nicht. Die Räume mussten aber durch die Feuerwehr belüftet werden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: