Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Wohnungsbrand, 85-jähriger kann nur noch tot geborgen werden.

Lampertheim (ots) - Samstag den 14.04.12, kurz nach Mitternacht wird in Lampertheim der Brand eines Wohnhauses entdeckt. Trotz sofortigen Eingreifens seitens der Feuerwehr, kann der 85-jährige Mann, der dort alleine gelebt hat, nur noch tot geborgen werden. Es wurde noch versucht den Mann zu reanimieren, jedoch ohne Erfolg. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen, Brandermittler werden in den nächsten Tagen den Brandort genauer untersuchen. Besondere Tragik ergibt sich aus dem Umstand, daß der Verstorbene heute seinen 86. Geburtstag gefeiert hätte. Bei der Wohnung des Brandopfers handelt es sich um das Hinterhaus eines Einfamilienhauses, in dem eine dreiköpfige Familie wohnt. Aus Sicherheitsgründen wurden diese aus ihrem Haus evakuiert. Sie konnten nach Abschluß der Löscharbeiten wieder in ihr Haus zuückkehren. Der Sachschaden beläuft sich nach vorläufigen Schätzungen auf ca. 80.000.- Euro. Eingesetzt war die Feuerwehr Lampertheim mit zwei Löschzügen, sowie zwei RTW's und ein Notarzt.

Frank Weiß

Polizeiführer vom Dienst

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: