Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Trickdiebstahl in Süßwarenladen
Festnahme von zwei Tatverdächtigen

Darmstadt (ots) - Am Mittwochnachmittag (11.04.2012) gegen 17.20 Uhr betrat ein Pärchen, das wie Mutter und Sohn wirkte, einen Schokoladenladen in der Innenstadt. Die Frau nahm zwei Päckchen Schokolade aus dem Regal und ging zur Kasse, ihr männlicher Begleiter schaute sich im Laden um. Die Frau zahlte die Rechnung von 10,60 Euro mit einem hundert Euro-Schein. Als sie das Wechselgeld von der Verkäuferin erhielt, fing die Frau an mit der Verkäuferin zu diskutieren. Angeblich stimmte das Wechselgeld nicht. Gerade als die Verkäuferin das Wechselgeld auf dem Verkaufstisch erneut vorgezählt hatte, kam der Begleiter der Frau zur Verkäuferin und lenkte diese ab. Diesen Moment nutzte die Frau und entwendete einen 50,- Euro-Schein von dem Wechselgeld. Plötzlich wollte die Frau auch die Schokolade nicht mehr. Die Verkäuferin gab der Frau den 100,- Euro-Schein für die Schokolade zurück und nahm das Wechselgeld entgegen. Hierbei fiel ihr auf, dass 50,- Euro fehlten. Auf das Fehlen der 50,- Euro angesprochen, zeigte die vermeintliche Kundin eine leere Geldbörse und verließ mit ihrem Begleiter den Laden. Aufgrund der guten Täterbeschreibung zu den Trickdieben, konnten Zivilfahnder des 1. Polizeireviers kurze Zeit später in der Ludwigstraße zwei Personen festnehmen, auf die die Täterbeschreibung passte. Es handelte sich hierbei um eine 44-jährige Frau und einen 23-jährigen Mann. In der Handtasche der Frau wurde lediglich ein 100,- Euro-Schein gefunden, bei dem Mann ein 50,- Euro-Schein. Die Kriminalpolizei prüft derzeit, ob es sich bei den Festgenommenen um die beiden Trickdiebe aus dem Süßwarenladen handelt. Die Ermittlungen dauern an.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: