Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim-Bauschheim: Polizeistreife entlarvt Serieneinbrecher/ Diebesgut in Wohnung gehortet

Rüsselsheim-Bauschheim: (ots) - Einer aufmerksamen Streife der Rüsselsheimer Polizei ist es zu verdanken, dass einem 41 Jahre alten Serieneinbrecher am Mittwoch (11.4.) das Handwerk gelegt werden konnte. Den beiden Polizisten war Mittwochfrüh kurz nach drei Uhr ein abgestellter Wagen auf der Rückseite eines Baumarktes aufgefallen. Beim näheren Betrachten fiel den Beamten ein beschädigter Zaun auf. Offenbar hatte sich kurz zuvor ein zunächst noch Unbekannter gewaltsam Zugang auf das Firmengelände verschafft und war beim Anblick der Polizei getürmt. Zum Abtransport bereitgestelltes Diebesgut hatte der Ganove, ebenso wie seinen Wagen mitsamt Zündschlüssel, zurücklassen müssen. Die Polizei stellte das Fahrzeug nebst den Waren sicher. Die Fahndung nach dem Gauner verlief zunächst ohne Erfolg. Bei den anschließenden Nachforschungen geriet der Besitzer des Wagens, ein 41 Jahre alter Mann aus Trebur, in den Fokus der Ermittler. Dessen Dreistigkeit war dann kaum zu überbieten, kam er doch am Vormittag desselben Tages zur Polizeiwache und meldete seinen Wagen als gestohlen. Bei einer Nachschau in der Wohnung des angeblich Bestohlenen, staunten die Ordnungshüter dann nicht schlecht: Der 41-Jährige hatte dort gestohlene Waren im Wert von geschätzten 5000 Euro gehortet. Die verschiedenen Maschinen und Baumaterialien hatte er sich innerhalb der letzten drei Monate bei mehreren nächtlichen Besuchen des Marktes ergaunert. Gegenüber der Polizei räumte der Langfinger die Diebstähle ein. Er hat sich nun wegen mehrfachen schweren Diebstahls strafrechtlich zu verantworten. Zum Abtransport des Diebesguts musste die Polizei einen Transporter mit Anhänger einsetzen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: