Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht

Darmstadt (ots) - Am Karsamstag (7.4.2012), gegen 20.10 Uhr, wurde in Darmstadt in der Eschollbrücker Straße, Höhe Lippmannstraße, ein geparkter silberner Ford Fiesta an der Front erheblich beschädigt. Ein Zeuge beobachtete einen LKW, der beim Rückwärtsfahren gegen das Auto stieß. Der Fahrer sei ausgestiegen, habe sich den Schaden betrachtet und sei im Anschluss einfach weggefahren. Das Kennzeichen des LKW ist nicht bekannt, der Zeuge erkannte aber auf der Plane die Aufschrift eines Küchenbauers. Eventuell sei der Fahrer vorher bei einem gegenüberliegenden Einkaufsmarkt gewesen. Der Schaden am angefahrenen Auto beträgt mindestens 2000 Euro. Möglicherweise handelt es sich um einen vor längerer Zeit verkauften LKW des Küchenbauers, der noch den alten Schriftzug trägt.

Gesucht werden Unfallzeugen oder Personen, die einen Hinweis auf den LKW geben können. Hinweise und Rückfragen bitte an das 2. Polizeirevier in Darmstadt (Telefon 06151/ 969 3710).

Wolfgang Vetter, 2. Polizeirevier

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: