Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Motorradfahrerin nach Unfall schwer verletzt

Geinsheim/L 3094 Landreis Groß-Gerau (ots) - Am Sonntag den 08.04.12 gg. 13:40 Uhr verunglückte eine 47-jährige Motorradfahrerin aus Wiesbaden, auf der Landesstraße L 3094 zwischen Kornsand und Geinsheim. Etwa auf halber Strecke zwischen den beiden Orten in Richtung Geinsheim, kam die Bikerin in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr noch ca. 150m durch das offene Feld und überschlug sich dann vermutlich mehrfach. Passanten, die das Motorrad im Feld liegen sahen, verständigten Polizei und Rettungsdienst. Aufgrund der schweren Verletzungen wurde der Rettungshubschrauber angefordert, der die Frau in die nächste Unfallklinik verbrachte. Bislang hat die Polizei keine unmittelbaren Unfallzeugen, daher ist unklar ob die Frau, wegen eines Fahrfehlers von der Fahrbahn abgekommen ist oder möglicherweise von einem anderen Verkehrsteilnehmer abgedrängt wurde. Die Polizei hat zur Aufklärung des Unfallgeschehens einen Unfallsachverständigen hinzugezogen, der das beschädigte Motorrad auch auf technische Ursachen hin untersuchen wird. In diesem Fall bittet die Polizei dringend um Hinweise von Personen, die sich zum Unfallzeitpunkt dort oder in der Nähe aufgehalten haben. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit der Polizei in Groß-Gerau in Verbindung zu setzen, Tel.-Nr.: 06152/175-0 .

Frank Weiß

Polizeiführer vom Dienst

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: