Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Büttelborn: Autotransporter still gelegt

Büttelborn (ots) - Beamte des Verkehrsdienstes des Polizeipräsidiums Südhessen kontrollierten am Mittwoch (04.04.2012) auf der Autobahn 67 auf einer Rastanlage zwischen Groß-Gerau und Darmstädter Kreuz einen italienischen Autotransporter, der augenscheinlich zu lang und zu hoch war. Der erste Eindruck hatte sich bei der Vermessung des Transporters bestätigt. Der Transporter war mit 10 Unfallautos beladen, die zuvor an verschiedenen Orten in Deutschland, zuletzt in Groß-Gerau, aufgekauft wurden. Mit dieser Ladung überschritt er nicht nur die zulässige Höhe sondern auch die Länge. Gravierender jedoch stellten sich die technischen Mängel an dem Transporter heraus. Der für die Bremsanlage erforderliche Luftdruck des Lkw war zu gering. Aus diesem Grund kann es bei einer Bremsung zum Ausfall der Bremsanlage kommen. Deutlich hörbar entwich die Druckluft aus einem Leck im Bremskreislauf. Außerdem war an einem Reifen des Anhängers die Reifenflanke etwa handfächengroß bis zur Karkasse aufgerissen. Ein zur Kontrollstelle gerufener Sachverständiger, beurteilte den Zustand als verkehrsunsicher. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Der Lkw muss vor Ort durch einen mobilen Servicewagen instandgesetzt werden. Ist dies geschehen, müssen noch zwei Fahrzeuge abgeladen werden, damit er die zulässigen Maße einhält.

Da der 49-jährige Fahrer keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, musste er das ausstehende Bußgeld in Höhe von 460,- direkt vor Ort bezahlen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: