Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Griesheim: Hilfesuchendes Pärchen sind in Wahrheit Trickdiebe

Griesheim (ots) - Am Dienstagnachmittag (3.4.2012) suchte ein bislang unbekanntes Diebespärchen gegen 16 Uhr einen Lebensmittelmarkt in der Wilhelm-Leuschner-Straße heim. Dort verwickelten die beiden eine Verkäuferin in ein Gespräch,indem sie Hilfsbedürftigkeit vortäuschten. Die hierdurch verursachte kurzzeitige Ablenkung der Mitarbeiterin war offenbar zielgerichtet: Zunächst unbemerkt griffen die Ganoven in die Ladenkasse und konnten dabei mehrere hundert Euro Bargeld erbeuten. Erst nachdem das Diebespärchen das Geschäft wieder verlassen hatte, wurde der Verlust der Einnahmen durch die Mitarbeiterin bemerkt. Trotz sofortiger Fahndung konnte die Polizei bislang ihrer nicht habhaft werden.

Der flüchtige Mann ist etwa 40 Jahre alt. Er hat kurze schwarze Haare, einen Bauchansatz und war zum Tatzeitpunkt dunkel gekleidet. Seine Komplizin ist etwa 35 Jahre alt und soll größer als der Mann sein. Die Frau war auffallend geschminkt und ebenfalls dunkel gekleidet.

Hinweise nimmt die Polizeistation Griesheim entgegen (Telefon 06155/ 83850).

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christopher Roth
Telefon: 06151 969 2410 o. 0173 659 6516
Fax: 06151 969 2405
E-Mail: christopher.roth (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: