Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Michelstadt: Einbruch in Bahnhofshalle/ Briefmarken und Bargeld gestohlen/ Polizei bittet um Hinweise

Michelstadt: (ots) - Offenbar waren die Büros in der Bahnhofshalle in der Hulster Straße in der Nacht zum Freitag (30.3.) Ziele von Einbrechern. Die Unbekannten hatten zunächst die Haupteingangstür aufgehebelt und sich so Zugang in die Halle verschafft. Nachdem die ungebetenen Besucher weitere Türen gewaltsam geöffnet hatten, waren sie in den oberen Etagen in mehrere Büros eingedrungen. Dort machten die Ganoven mit einigen gestohlenen Briefmarken und einem erlangten kleinen Bargeldbetrag nur geringe Beute. Der angerichtete Schaden ist dagegen mit etwa 2000 Euro wesentlich höher ausgefallen. Einer Zeugin war gegen vier Uhr morgens eine Person mit einem Rennrad, einer gelben Radlerjacke und einer Stirnlampe im Bereich des Bahnhofs aufgefallen. Die Person war sehr schlank und etwa 1,75 Meter groß. Möglicherweise kann der oder die Unbekannte weitere Hinweise zu dem Einbruch geben. Die Polizei in Erbach bittet um Mitteilungen unter der Rufnummer 06062/ 9530.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: