Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Gerau: Öffentlichkeitsfahndung nach Raubüberfall auf Spielothek/ Polizei bittet mit Phantombild um Hinweise aus der Bevölkerung/ Wer kennt diese Person?

POL-DA: Groß-Gerau: Öffentlichkeitsfahndung nach Raubüberfall auf Spielothek/ Polizei bittet mit Phantombild um Hinweise aus der Bevölkerung/ Wer kennt diese Person?
Wer kennt diese Person? Hinweise bitte an die Kripo in Rüsselsheim (06142/ 6960)

Groß-Gerau: (ots) - Mit einem Phantombild des mutmaßlichen Räubers wendet sich die Rüsselsheimer Kripo nach einem Überfall auf eine Spielothek am Freitag (23.3.) jetzt an die Öffentlichkeit. Die Ermittler erhoffen sich damit Hinweise zu erlangen, die zur Ergreifung des Tatverdächtigen führen. Der Unbekannte hat den Angestellten der Spielothek in der Brunecker Straße am Freitagabend gegen 18.20 Uhr mit einer Pistole bedroht und ihn geschlagen. Anschließend hat er sich mehrere hundert Euro Bargeld aus der Kasse gegriffen und ist geflüchtet. Der 21 Jahre alte Mitarbeiter trug glücklicherweise nur leichte Verletzungen davon. Möglicherweise hat sich der Gangster selbst an der Hand verletzt. Er wird als etwa 20 Jahre alt und ungefähr 1,80 Meter groß beschrieben. Der Mann hat eine sportlich-athletische Figur. Auffällig ist seine Glatze. Bekleidet war er mit einer braunen Lederjacke und Jeans.

Die Polizei fragt: Wer kennt die Person? Wer kann Angaben zum Aufenthalt der Person geben? Wem sind zur fraglichen Zeit möglicherweise verdächtige Fahrzeuge in der Nähe der Spielothek aufgefallen?

Hinweise nimmt die Kripo in Rüsselsheim unter der Rufnummer 06142/ 6960 entgegen.

Das Phantombild ist unter folgendem Link in der digitalen Pressemappe des Polizeipräsidiums Südhessen zum Download und mit der Bitte um Veröffentlichung eingestellt. http://www.presseportal.de/polizeipresse/p_story.htx?firmaid=4969

Der Pressebericht zu dem Überfall am Freitag (23.3.) ist unter folgendem Link eingestellt: http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/4969/2222585/polizeipraesidium_suedhessen?search=Gro%DF-Gerau

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: