Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Gerau/ Dornberg: Kinder setzten Schilf in Brand

Groß-Gerau/ Dornberg: (ots) - Zwei Kinder im Alter von 12 und 13 Jahren sollen am Mittwoch (28.3.) ein etwa fünftausend Quadratmeter großes Schilffeld in einem Naturschutzgebiet in Brand gesetzt haben. Die beiden Jungs hatten sich nach den Ermittlungen der Rüsselsheimer Kripo kurz nach 17 Uhr in das an den Tennisplätzen "Im Schießgarten" gelegene Feld begeben und dort mit einem Feuerzeug hantiert. Die trockenen Pflanzen fingen sofort Feuer und der Flächenbrand war nicht mehr zu stoppen. Die Freiwillige Feuerwehr Groß-Gerau und das Deutsche Rote Kreuz waren im Einsatz. Die Höhe des Schadens steht nicht fest. Personen wurden nicht verletzt.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: