Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bischofsheim: zwei Räderdiebe und ein Schuhdieb gefasst/ Bischofsheimer Polizei fahndet zweimal erfolgreich

Bischofsheim: (ots) - Zwei Fahndungen der Bischofsheimer Polizei haben am Montag (26.3.) zum Erfolg geführt: Nach dem Diebstahl von Lackschuhen gegen 10.20 Uhr in einem Geschäft "Am Schindberg" hatte eine Polizeistreife den 54 Jahre alten Langfinger wenig später im Gewerbegebiet aufgestöbert und festgenommen. Der in Rüsselsheim wohnende Mann war zuvor bei seiner Dieberei von zwei Angestellten beobachtet worden. Die Mitarbeiter verfolgten den flüchtenden Mann, der sich dabei der gestohlenen Ware entledigte und zunächst entkommen konnte.

Am Abend gingen dann den Ordnungshütern im Industriegebiet zwei Räderdiebe ins Netz. Die 36 und 39 Jahre alten Männer hatten gegen 21 Uhr auf einem Firmengelände am Alten Mainzer Weg vier Räder eines Wagens stehlen wollen. Das Fahrzeug hatten die Ganoven schon auf Pflastersteine gebockt und die Räder abmontiert. Aufgrund eines Zeugenhinweises rückte dann allerdings die Polizei an und nahm die in Nierstein und Eltville lebenden Männer fest. Sie haben sich -ebenso wie der Schuhdieb- nun strafrechtlich zu verantworten.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: