Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Weiterstadt: Trickdiebstahl / Polizei warnt vor Geldwechslern

Weiterstadt (ots) - Am Freitag (23.03.) gegen elf Uhr wurde im Büttelborner Weg ein 80-jähriger Mann Opfer eines Trickdiebes. Der Mann wurde auf dem Parkplatz vor dem Hallenbad von einem etwa 30-jährigen Mann angesprochen. Dieser bat ihm Geld zu wechseln. Nachdem der Angesprochene seinen Geldbeutel gezückt hatte, wurden ihm von dem Unbekannten, unter Ablenkung, die Geldscheine herausgezogen. Bei dem Täter soll es sich um einen sehr schlanken Mann mit mittelblonden Haaren und einer Größe von etwa 175 cm handeln. Die Kriminalpolizei in Darmstadt (K 24) bittet unter der Rufnummer 06151/9690 um Hinweise zu Personen, die der Täterbeschreibung entsprechen. In diesem Zusammenhang rät die Polizei: -Wahren sie einen Sicherheitsabstand zwischen sich und fremden Personen -Lassen sie auf gar keinen Fall Fremde in ihren Geldbeutel greifen -Lassen sie sich nicht ablenken; lassen sie sich nicht bei der Suche in ihrem Geldbeutel helfen -Auch wenn es als Unhöflichkeit eingestuft werden könnte, am sichersten ist es wenn sie nicht wechseln

Rückfragen bitte an

Kurt Groll 06151/9692423

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: