Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Nachtrag zur Pressemeldung vom Sonntag, 25. März 2012, 09.20 Uhr: Durch Messerstich schwer verletzt/Versuchter Totschlag/Tatverdächtiger in U-Haft

Viernheim (ots) - Wie berichtet steht ein 48-jähriger Viernheimer im Verdacht am Samstag, kurz vor 15.00 Uhr, auf einem Firmengelände einen ebenfalls 48-jährigen Mann aus dem Rhein-Neckar-Kreis angegriffen und durch einen Messerstich schwer verletzt zu haben. Der Viernheimer wurde noch am Samstagnachmittag in Bad Dürkheim festgenommen und am Sonntagmorgen dem Haftrichter beim Amtsgericht Lampertheim vorgeführt, der Haftbefehl erließ. Daraufhin wurde der Mann in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Die Kriminalpolizei Heppenheim untersucht weiterhin den Fall, dessen Hintergründe nicht vollständig geklärt sind.

Styra, PHK/Polizeiführer vom Dienst

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: