Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Messel: Tatverdächtiger nach Kindesmissbrauch festgenommen/ 41-jähriger in Untersuchungshaft

Messel (ots) - Beamte des Kommissariats 10 konnten am Mittwochmittag (21.3.2012) einen 41 Jahre alten Mann festnehmen, der im dringenden Tatverdacht steht, sich an dem sechsjährigen Kind einer ihm bekannten Familie vergangen zu haben. Aufgrund der bisherigen Erkenntnisse gehen die Ermittler davon aus, dass der Missbrauchsfall sich im Februar dieses Jahres ereignete. Nachdem der Mann aufgrund der polizeilichen Ermittlungen in den Fokus der Strafverfolgungsbehörden geriet, beantragte die Staatsanwaltschaft Darmstadt Haftbefehl gegen den wohnsitzlosen Mann. Der Einundvierzigjährige trat bereits wegen Sexualdelikten in Erscheinung. Jetzt klickten bei ihm die Handschellen, als er an seinem Arbeitsplatz von der Darmstädter Kripo verhaftet wurde. Am Donnerstag (22.3.2012) wurde er dem Haftrichter vorgeführt. Dieser gab dem Antrag der Staatsanwaltschaft statt und schickte den Einundvierzigjährigen in Untersuchungshaft.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christopher Roth
Telefon: 06151 969 2410 o. 0173 659 6516
Fax: 06151 969 2405
E-Mail: christopher.roth (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: