Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Unbekannte hiefen Papiermülltonne über das Brückengeländer und lassen sie auf die Autobahn fallen.

Viernheim / A 6 (ots) - Freitag, 23.03.12; gg. 02:50 Uhr hoben Unbekannte eine Papiermülltonne über das Brückengeländer und liessen sie auf die Fahrbahn der Autobahn A 6 in Fahrtrichtung Frankfurt fallen. Ein Fahrzeugführer kollidierte mit der dort liegenenden Tonne, wodurch der gesamte Inhalt über eine Länge von ca 150m auf der Autobahn verteilt wurde. Nachfolgende Fahrzeuge konnten noch rechtzeitig ausweichen. Verletzt wurde niemand, es entstand glücklicherweise nur Sachschaden an einem PKW. Bei der Brücke, von wo aus die Tonne heruntergeworfen wurde, handelt es sich um die Entlastungsstraße West, Verlängerung der Wormser Straße in Viernheim. Sie führt kurz vor dem Autobahndreieck Viernheim über die Autobahn A6, die an dieser Stelle dreispurig ausgebaut ist. Nach ersten Ermittlungen am Unfallort konnte rekonstruiert werden, daß die Papiertonne offensichtlich aus dem nahegelegenen Wohnviertel in der Ernst-Reuter-Allee, entwendet wurde. Bei der Tonne handelt es sich um eine ortsübliche grüne 240-Litertonne für Papiermüll. Für die Reinigung der Fahrbahn mußte die Autobahnmeisterei Mannheim alarmiert werden, der Verkehr wurde zeitweise über eine Spur geführt. Zu nenneswerten Störungen kam es aufgrund des geringen Fahrzeugaufkommens nicht. Die sofort eingeleitete Fahndung führte nicht zum Erfolg. Die Autobahnpolizei konnte am Tatort noch einige Spuren sichern, hofft aber auch auf die Mithilfe aus der Bevölkerung. Die Täter müssen die Tonne offensichtlich über eine nicht unerhebliche Strecke hinter sich her gezogen haben, darum hofft die Polizei, daß jemand etwas beobachtet hat. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dieser Tat geben können, werden gebeten sich mit der Autobahnpolizei in Darmstadt oder auch mit der Polizei in Viernheim in Verbindung zu setzen.

Frank Weiß, PHK

Polizeiführer vom Dienst

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: