Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Viernheim: Raub auf Spielhalle
Polizei sucht Zeugen

Viernheim (ots) - In der Nacht zum Mittwoch (21.03.2012) gegen 05.00 Uhr wurde in der Heidelberger Straße eine Spielhalle von zwei Räubern überfallen. Eine Angestellte wurde von einem der Täter mit einer Waffe bedroht und zur Herausgabe des Geldes gezwungen. Der zweite Täter stand an der Tür Schmiere. Die Täter flüchteten nach der Tat zu Fuß in Richtung Innenstadt. Eine schnell eingeleitete Großfahndung der Polizei verlief bis jetzt erfolglos.

Beide Täter waren während der Tat maskiert. Sie sprachen vermutlich in einem osteuropäisch Dialekt. Einer der Männer war Mitte 20, circa 1,70 Meter groß und von normaler Statur. Er war mit einer dunklen Hose und einer dunklen Jacke bekleidet.

Bei dem zweiten Täter handelt es sich um einen circa 30- 40 Jahre alten, circa 1,80 Meter großen Mann.

Die Kriminalpolizei in Heppenheim (K 10) hat die Ermittlungen zu den bislang unbekannten Räubern aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall gegen können (06252 / 706-0)

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: