Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Viernheim: Polizei kontrollierte Auto- und Zweiradfahrer

Viernheim (ots) - Am Dienstag (20.03.2012) fand zwischen 13.00 Uhr und 18.00 Uhr eine Verkehrskontrolle im Bereich der Friedrich-Ebert-Straße statt. Hierbei wurden 54 Fahrzeuge überprüft. Außer 17 Barverwarnungen, wurden durch die Ordnungshüter 17 Mal Anzeigen wegen Ordnungswidrigkeiten und acht Mal Mängelanzeigen erstattet. Zwei ausländische Staatsbürger erhielten eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Steuergesetz. Ihr Auto war im Ausland zugelassen, obwohl sie seit mehr als 6 Monaten einen festen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben. Ein Rollerfahrer musste seinen Weg zu Fuß fortsetzten. An seinem Roller wurden Fahrzeugteile festgestellt, für die er keine Betriebserlaubnis hatte. Zu den häufigsten Verstößen zählten ein nicht angelegter Sicherheitsgurt und das Telefonieren mit dem Handy. Einige Fahrzeugführer führten weder Fahrzeugschein noch Führerschein mit. Diesen müssen sie in den nächsten Tagen bei der Polizei vorzeigen. Erfreulich aus Sicht der Polizei war, dass alle sieben kontrollierten Motorräder ohne Beanstandungen waren.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: