Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Weiterstadt: Durchsuchungs- und Festnahmeaktion wegen Rauschgifthandels

Weiterstadt (ots) - Am Dienstagmorgen (19.3.2012) schlugen sie in aller Frühe zu: Beamte der Darmstädter Kripo durchsuchten mit Unterstützung der Hessischen Bereitschaftspolizei zeitgleich fünf Anwesen in Weiterstadt wegen des Verdachts des Rauschgifthandels.

Der Aktion gingen länger andauernde Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und Polizei voraus. Bereits im Dezember vergangenes Jahres konnten hierbei über 500 Gramm Cannabis sowie eine professionelle Aufzuchtsanlage beschlagnahmt werden. Die weiteren Ermittlungen führten die Beamten nun zu den Wohnungen von vier Männern und einer Frau im Alter zwischen 24 und 35 Jahren. Bei den Durchsuchungen konnten geringe Mengen Rauschgifts sowie weiteres Beweismaterial aufgefunden und sichergestellt werden. Zwei Personen wurden vorläufig festgenommen, sind zwischenzeitlich jedoch wieder auf freiem Fuß. Insgesamt zwölf Personen werden sich im Zuge der Ermittlungen nun wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten müssen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christopher Roth
Telefon: 06151 969 2410 o. 0173 659 6516
Fax: 06151 969 2405
E-Mail: christopher.roth (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: