Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Griesheim: Manche lernen es nie/ Notorischer Ladendieb muss in Haft

Griesheim (ots) - Beamte der Griesheimer Polizeistation konnten am Montagvormittag (19.3.2012) einen 49 Jahre alten Mann dingfest machen, der zuvor beim Ladendiebstahl erwischt wurde. Der aus Polen stammende Mann wurde festgehalten, nachdem er in einem Einkaufsmarkt in der Flughafenstraße Tabakwaren im Wert von 17 Euro mitgehen ließ. Die Ermittlungsgruppe der Griesheimer Polizeistation nahm sich dem Fall an und stellte schnell fest, dass es sich bei dem festgenommenen Neunundvierzigjährigen um einen "alten Bekannten" handelte. Der Mann ist in über 30 Fällen bereits "einschlägig in Erscheinung getreten", so die Ermittler in ihrem Bericht. Daraus resultierten bereits mehrere Freiheitsstrafen in jüngerer Vergangenheit. Zudem verfügt der Mann über keinen festen Wohnsitz in Deutschland. Die Staatsanwaltschaft Darmstadt beantragte daraufhin Untersuchungshaft gegen den Mann. Dem Antrag gab der Haftrichter am Dienstag (20.3.2012) statt, woraufhin der notorische Dieb in eine naheliegende Justizvollzugsanstalt eingeliefert wurde.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christopher Roth
Telefon: 06151 969 2410 o. 0173 659 6516
Fax: 06151 969 2405
E-Mail: christopher.roth (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: